, Eder Lukas

Rückblick des 18. Lufinger Unihockeyturnier

Um 9:00 Uhr morgens begann mit dem Schülerturnier das 18. Lufinger Unihockeyturnier. Die Primarschüler aus Lufingen und Oberembrach lieferten sich spannende und faire Duelle. Die 6 Mannschaften von Schülern und Schülerinnen der 1. bis 6. Klasse spielten je einmal gegen jede andere Mannschaft, was schlussendlich zu einem knappen Tabellenstand, der nach gleichen Direktbegegnungen sogar noch mit dem Schussverhältnis ermittelt werden musste. Den kleinen Final um den dritten Platz konnten die Lufinger Flyers für sich entscheiden. Im grossen Final unterlagen die Kloten Lions dem EHC Bulls, die das Turnier souverän gewinnen konnten. Am Ende wurden alle Mannschaften für ihren tollen Einsatz mit einem Pokal belohnt. Die Eltern verfolgten das Geschehen auf der Bühne und unterstützten die Mannschaften. Zwischen den Spielen konnten sich die Schüler an der Speed-Anlage miteinander Messen, wobei ein Schüler mit einem Gewaltsschuss von 106 km/h am Ende des Turniers die Rangliste anführte und einen Gutschein absahnte.

Am Nachmittag starteten die Erwachsenen in den Kategorien Herrenplausch und Mixed. Insgesamt starteten 13 Mannschaften. In der Mixed Kategorie gab es noch zwei „mini“ Games, die auch zum Turnier zählten. Die Spiele wurden mit viel Fair Play gespielt und so konnte das Turnier wie geplant über die Bühne gehen. Im Mixed-Turnier wurde Jaap Stam und die Rösters v2.0 Dritter, Krambambuli Zweiter und die Delegation vom Turnverein Lufingen namens Reinlu konnten den Titel holen. In der Kategorie Herren platzierte sich auf dem dritten Platz scho wider diä, hinter den im Final knapp unterlegenen Don Promillos. Sieger wurden Weli Andere. In der Bar wurde der Abend bei gemütlicher Atmosphäre noch ausgeklungen und bis in die Morgenstunden das Lufinger Lokalbier genossen.

Die Fundgegenstände werden noch bis Ende April aufbewahrt. Wer etwas vermisst, kann sich bis dahin an Lukas Eder, 079 452 74 62, wenden.

In diesem Sinne bedankt sich das OK des Unihockeyturniers bei allen Sponsoren die das Turnier erst möglich gemacht haben und bei den Helfern des Turnverein Lufingen für die tolle Unterstützung.