Turnverein

Der Turnverein trainiert drei Mal die Woche. Alle jungen Leute ab der 3. Oberstufe sind  herzlich eingeladen bei unseren Trainings vorbeizuschauen, sich von der Bewegung mitreissen zu lassen und Teil der Turnerfamilie zu werden. Vom Frühling bis in den frühen Sommer bestreiten wir gemeinsam Wettkämpfe und Turnfeste, wo wir stets um den Turnfestsieg mitkämpfen.
Im Turnverein geht es jedoch um mehr als nur ums Turnen. Der Teamgedanke ist bei uns sehr hoch geschrieben. Gemeinsam geht man auf Reisen, organisiert Wettkämpfe oder Turniere und erlebt dabei manch schöne Momente die einem für immer in Erinnerung bleiben.

Dienstag
Am Dienstag von 19:30-21:45 treffen sich die Männer für ausgelassene Spielabende und Barrentrainings. Im Winter trainieren wir regelmässig Unihockey, wo wir wie jedes Jahr eine kleine Meisterschaft mit anderen Turnvereinen der Region bestreiten. Wenn dann der Frühling ruft sind wir viel mit Barrenturnen beschäftigt, bis anfangs Sommer auch das letzte Turnfest bestritten ist. Bis Ende Jahr bieten wir ein abwechslungsreiches Programm mit sehr viel Spass. Wer Lust hat mit jungen, motivierten Leuten Sport zu treiben ist herzlich dazu eingeladen, sich bei uns zu melden.

 

Mittwoch
Am Mittwoch ist von 19:45-21:45 Frauenpower mit viel Bewegung angesagt. Während der Wettkampfsaison wird fleissig Stufenbarren und Gymnastik trainiert. Eine freiwillige Gruppe beginnt das Training ca. 45 min. früher um Joggen zu gehen. Nach der Wettkampfsaison werden die Turnstunden aus einem Mix von Spiel, Aerobic/Gymnastik und Fitness gestaltet… Frauenpower eben!

 

Freitag
Freitags trainieren Männer und Frauen gemeinsam. Während der Wettkampfvorbe-reitung wird eine Gerätekombination (Bodenturnen und Minitrampolin) einge-übt und Fachtest Allround trainiert. Der Fachtest Allround ist eine Disziplin in der Ballspiele auf verschiedenste Weise mit Kondition vermischt werden. Diese Disziplinen werden alle an den Turnfesten bestritten. Wenn die Saison dann vorbei ist, wird viel gespielt, gejoggt und Fitness trainiert, um dem Winterspeck vorzubeugen, statt ihn anschliessend weg zu trainieren.