Turnverein Lufingen
, Getu Leiter

1. Getu-Wettkämpfe seit 2 Jahren

Bekanntlich fanden ja im Jahr 2020 keine Wettkämpfe statt - somit waren die meisten Turner/innen sehr nervös, aber freuten sich auch sehr! Auch durften wir mehrere Monate nicht trainieren und der Trainingsrückstand war schon etwas ersichtlich...
 
Zürcher Kantonaler Geräteturnertag Fehraltorf
Am 13. Mai fand der kantonale Geräteturnertag in Fehraltorf statt. Für Robin war es der allererste Wettkampf im K1. Er meisterte den Wettkampf gut, vorallem  Sprung und Reck!
Im K2 waren gleich 3 Turner am Start. Timo, Florian und Mike zeigten einen guten Wettkampf. Vorallem Timo lief es sehr gut und es reichte schliesslich zum tollen 4. Rang!
Im K3 war Nilo der einzige Turner vom Getu Lufingen. Auch er zeigte einen guten Wettkampf, leider reichte es ganz knapp nicht zur Auszeichnung.
 
 
 
 
Zürcher Kantonaler Gerätewettkampf Turnerinnen Regensdorf
Die K1-Mädchen sind perfekt gestartet in die Wettkampfsaison. Für 3 der 4 Mädchen, war es der 1. Wettkampf. 3 Auszeichnungen und 1 Platz direkt hinter den Auszeichnungen ist eine sehr gute Ausgangslage! Oft wurden sie ausgerufen für sehr gute Noten ab 9.25, sogar mit Bestnoten 9.45 und 9.55 am Reck.
Svea wurde für ihr langjähriges Training im K1 mit dem 21. Platz von 296 belohnt! 😀 Weiter so 👏🏼
 
 
 
Für einige war es der erste Wettkampf im K2 oder sogar überhaupt der erste Wettkampf. Die 9 Turnerinnen gaben alles und zeigten ganz gute Leistungen. Die lange Pause hat aber schon ihre Spuren hinterlassen. Gerade zu Beginn beim Bodenturnen gingen einzelne Teile vergessen. Larissa und Emilie verdienten sich mit ihrem Wettkampf eine Auszeichnung, die Anderen waren zum Teil nahe dran. Das nächste mal geht sicher alles viel leichter.
 
 
 
Auch die K3er-Mädchen waren sehr nervös. 7 Turnerinnen waren am Start und auch hier lief der Wettkampf gut. Für 3 Turnerinnen reichte es für eine Auszeichnung - Mona wurde sogar mit dem 21. Rang belohnt! Durchs Band haben wir noch Verbesserungspotential.. So können wir für den nächsten Wettkampf sicher noch etwas herausholen.
 
 
 
Statements der K4-Turnerinnen:
Clivia: Es war heiss...
Yara: Cool, endlich wieder einen Wettkampf zu turnen...
Kajsa: Für den ersten Wettkampf war es ganz ok..
Jael: Ich war mega aufgeregt... mein erster Wettkampf im K4...
Ziel der nächsten Trainings unisono: den Winkel müssen wir üben und den Schaukelringabgang!
 
 
 
Nach der langen Zeit ohne Wettkampf waren auch alle vom K5a ziemlich nervös vor dem Start. Das Reck als erstes Gerät half da nicht wirklich. Es kamen aber alle Sturzfrei durch. Auch der Rest des Wettkampfs wurde ohne gröbere Schnitzer geturnt. Als Belohnung gab es am Schluss Glacé und immerhin drei Auszeichnungen.
 
Das K5b hat einen super Wettkampf gezeigt. Zwar waren Yasmine und Sara sehr nervös. So lange ohne Wettkampf und im Training gab es immer noch Sachen, welche nicht wunschgemäss laufen. Aber sie haben allen Mut zusammengenommen und haben alles gegeben und das mit Erfolg. Sie wurden mit dem 12. und 15. Rang belohnt und haben sich mega gefreut!
 
 
 
Wir schauen positiv auf die nächsten beiden Wettkämpfe - das Potential für gute Leistungen ist auf jeden Fall vorhanden!