Turnverein Lufingen
, Tamara + Adrian

Jahresbericht 2020 vom Jugendturnen

Das Jugendturnjahr 2020 war kurz und ging unglaublich schnell vorbei – genau so zeitweilig und prägnant fällt deshalb unser Jahresbericht aus.

Das Jahr startete mit abwechslungsreichen Trainings. Wir übten das Geräteturnen, verschiedene Spielarten und auch Konditionssport. Im März war es dann schon vorbei, mit den wöchentlichen Trainings. Das Training konnten wir dann erst wieder im Juni aufnehmen. Mit dem Schutzkonzept hielten sich die Kinder und die Leiter an die Abstandsregeln, Hygiene- und Vorsichtsmassnahmen und hatten trotzdem grossen Spass.

Nach den Sommerferien konnte doch noch ein Highlight im Jugijahr stattfinden. Die Jugireise ging in die Boda Burg nach Rümlang. Die Kinder lösten mit etwas Unterstützung der Leiter verschiedene Rätsel und Abenteuer in Gruppen – ein grosser Spass für Gross und Klein. Danach ging es für die Mittagspause an die Glatt, wo wir ein Feuer machten. Die Kinder und Leiter grillten ihre Wurst und spielten anschliessend mit der Frisbee auf dem offenen Feld, bevor es wieder nach Hause ging.

Die regulären Trainings konnten noch bis Mitte Oktober stattfinden, bevor die Turnhalle aufgrund der steigenden Infektionszahlen wieder geschlossen blieb. Trotz den wenigen Trainings und den schwierigen Bedienungen in diesem Jahr, freuen wir uns auf das nächste Jahr.

Wir danken allen Kindern, Eltern und Leiterinnen und -leiter, welche dieses Jahr vollen Einsatz und Kooperation gezeigt haben. Wir sind sehr dankbar für eure Unterstützung und hoffen auf baldige Normalität. 

Vielen Dank! 
Tamara & Adrian