Turnverein Lufingen
, Selina + Sandra

Jahresbericht 2020 vom Turnverein

Es war ein turbulentes Jahr 2020. Kein Trainingsweekend, keine Wettkämpfe und diverse abgesagte Anlässe. Covid holte uns immer wieder ein und das Vereinsleben stand immer wieder still. Diverse Schutzkonzepte wurden geschrieben und immer wieder erneuert. Diverse Online-Sitzungen wurden zur Planung und Besprechung der Situation genutzt. Ein aufregendes und spontanes Jahr.

Im Februar durften wir das Skiweekend in den Flumserbergen noch ohne Einschränkungen geniessen.

Mitte März, kurz nach der noch normal durchgeführten GV, war es soweit und wir mussten den Trainingsbetrieb einstellen. Nach einer langen Pause ging es vor den Sommerferien wieder mit Vorsicht weiter.

Am 10. Juli die Sommerparty und am 22. August die Caipiparty - beide fanden im Freien statt.

Zwischen den Sommerferien und den Herbstferien gingen die Trainings mit Abstand zwischen den Turnenden weiter. Viele Krafttrainings haben wir hinter uns, da sich dies am besten mit den Einschränkungen vereinbaren liess. Nach jeder Trainingseinheit wurde desinfiziert und gereinigt.

Die Turnfahrt, als den letzten gemeinsamen Anlass als gesamten Verein, genossen wir sehr. Am ersten Tag zeigten wir, was wir auf der Skiakrobatikschanze zu bieten haben. Der zweite Tag verlief etwas ruhiger und wir genossen die Stadt Luzern mit einem Foxtrail.

Der Chlausabend musste wegen der Pandemie abgesagt werden. Für den Eventabend ging es rund. Jeder bei sich zu Hause mit seinem Laptop spielten wir Stadt, Land, Fluss und Montagsmaler. War mal etwas Neues.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für euren grossen Einsatz und eure Spontanität in der etwas speziellen Zeit.

Eure Oberturnerin Selina      
Eure Präsidentin Sandra