Turnverein Lufingen
, Lukas Eder

20. Lufinger Unihockeyturnier

In zwei Kategorien duellierten sich die Schüler und Schülerinnen der Primarschulen Lufingen und Oberembrach in spannenden und fairen Spielen.

Lautstark wurden diese von den Eltern und anderen Schülern von der Bühne aus angefeuert. Zwischen den Spielen genossen die Sportler und Zuschauer Hamburger oder Bratwurst. Zusätzlich konnten sich die Schüler an der Speed Anlage messen, wobei die Gewinner je einen Unihockeystock gewinnen konnten.

Am frühen Nachmittag konnten die Sieger des Schülerturniers stolz die Pokale in die Höhe stemmen.

1.-3. Klasse 
1. Black Balls 
2. Unihockey Spiders 
3. 6 schnelle Tornados 
4. Die 7 Freundinnen     

 

 

 

4.-5. Klasse
1. Die Knochen Adler
2. Al-stars
3. Hockey Sharks
4. STARHOCKEY ACADEMY 

 

 

 

 

Am Nachmittag starteten die Erwachsenen in den Kategorien Herren und Mixed-Plausch, in welcher noch zwei „mini“ Games zu absolvieren waren. Die Spiele wurden mit viel Fair Play gespielt und so konnte das Turnier wie geplant über die Bühne gehen. Im Mixed-Turnier konnte sich PSV Hydrant Egetswil durchsetzen. In der Kategorie Herren holte sich die, nach langer Zeit wieder einmal teilnehmende Mannschaft des TV Freienstein den Sieg.

In der Bar wurde der Abend noch ausgeklungen und bis in die Morgenstunden das Lufinger Lokalbier genossen.

Die Fundgegenstände werden noch bis Ende April aufbewahrt. Wer etwas vermisst, kann sich bis dahin an Lukas Eder, 079 452 74 62, wenden.

Das OK des Unihockeyturniers bedankt sich bei den Sponsoren, den Helfern des Turnverein Lufingens und allen Teilnehmern für das Ermöglichen des tollen Anlasses.