Turnverein Lufingen
, Aline, Salome, Nici, Benji, Janina, Marco

Interview Live us Benicassim

Euse Sportmoderator Marco Bachmann isch hüt Live für Sie vor Ort in Benicassim de Spitzeturnverein Lufingen go begleite. Zämefassig vode Meinige chönd Sie im folgende Biitrag nahläse.

Marco: Händ Sie e spezielli Sportlernahrig zum Znacht becho?

Salome: Ja total verchochti, trocheni und ungsalzeni Spagetti mit böckelndem Mozarella. De Dessert hets denn usegholt: e Chugle Vanille Glace.

Marco: Wie hend Sie sich gester Abig uf de hütig Trainingstag vorbereitet?

Janina: Mit zwenig Schlaf, ere Ligretto Schlacht, ere Brandi Dog Orgie und küehlte Getränk us de Hotelbar.

Marco: Hend Sie als Turner spezielli Morgeritual?

Nici: Jede Morge mach ich 10 Liegestütz, 20 Rumpfbüüge und 15 Klimmzüüg. Und dadezue sing ich oisi Gymnastikmusik *Lacht und korrigiert sich* Eigentlich drucki de Wecker 3 Mal uf Schlummere. Nachemne völlig verpennte Zmorge hoffi denn im Car, das er no e Stund fahrt und beobachte debii wie de Flo ois joggend überholt.

Marco: Wie zfriede sind Sie mit de Leistig vode Grätkombi gsi de Morge?

Anonyme Teamsenior: Nachemne harzige Chaltstart und ere Neuinterpretation vomne „Risikoelement“ hämer no es paar Eigekreatione ufd Matte gleit.

Marco: Parallel zude Grätekombi isch au nos Fachtest Allround gloffe. Wie isch d‘Stimmig im Allround Team?

Janina: *Wie us de Pistole gschosse* Locker und Müäd.

Marco: Praktisch ohni Pause händ oisi hypermotivierte Dame am Stufebarre wietergmacht. Ä Frag a oises Camp Küken. Wie isches gloffe im Stufebarre Training?

Janina: Nachere churze aber härte Einheit am Morge, unterbroche vom Mittagesse (sgliiche wie geschter Abig) händ dMänner zum Schluss vom Namitagstraining versuecht am Stufebarre e Showiilag zliefere (leider nöd sehr erfolgriich).

Marco: Nachere selbstzerstörende Iiheit Stufebarre händ Sie no wiiter gmacht mit Gymnastik. Wie sehr hät sMaterial no e Rolle gspielt?

Aline: SMaterial hetted mer eigentli no in Ordnig gfunde, aber leider simer vertribe worde vonere Horde 5 jährige Basketballstars. Die 10 jährige Fuessballer sind eidüütig fründlicher gsi und händ ois ufem Kunstrase Asyl gäh.

Marco: Mer händ de Startrainer Benjamin no zumne Interview bätte zu de „Königsdisziplin“ (Zitat Benjamin). Wie isch ihre Vorwärtssalto gange?

Benji: Nächsti Frag!

Marco: Wie sprützig sind ihri Turner no gsii?

Benji: Nachme gewaltige Tüüf zum Start isch dFormkurve frappant id Höchi gstiege. Grund däfür sind 25 jungi wiiblichi Augepaar gsi wo ois zum wiederholte Mal zu Höchstleistige aatribe hend.

Marco: Nach dem intensive Trainingsalltag han ich no d Aasprach vode Oberturnerin Selina därfe mitahlose. Sie verkündet di frohi Botschaft: morn derfed mer e Stund länger Schlafe!!

Und mit dene Wort gibi zrugg is verschneite Züri.